Direkt zum Inhalt springen

Vortrag: Vom Kropf zum Schilddrüsenkrebs: Wie wird behandelt?

Jede Vergrösserung der Schilddrüse wird als Struma – oder Kropf – bezeichnet. Schilddrüsenknoten sind häufig, vor allem mit zunehmendem Alter. Doch nur ein kleiner Anteil davon ist bösartig. Wird ein Schilddrüsenkrebs rechtzeitig erkannt, so kann mit guten Heilungschancen gerechnet werden. Die Bestimmung von Schilddrüsenknoten erfolgt mit Ultraschall und Feinnadelpunktion. Besteht der Verdacht auf bösartige Veränderungen oder ist ein Kropf zu gross, so dass beispielsweise die Luftröhre eingeengt oder der Blutrückfluss zum Herzen behindert wird, ist eine Operation notwendig. Referenten –Dr. med. Vital Schreiber, Chefarzt Chirurgie –Dr. med. Christine Schmid, Leiterin Endokrinologie

Veranstaltungsort

Forum Spital Uster
Brunnenstrasse   42
8610  Uster
Lageplan

Organisator

Spital Uster
öffentlicher Vortrag